Stadt Meppen

Kopfbereich / Header

Menü Schnellfinder Suche

Kartenanwendung

Sie sind hier: Bürger und Leben / Aktuelles
Seite merken

Aktuelles

  • Seite 1 von 2

19.06.2017

Bürger und Leben

Stadt Meppen beteiligt sich an Nachbarschaftsaktion „Augen auf für nebenan!“

Die Aufkleber zur Nachbarschaftsaktion „Augen auf für nebenan!“ sind ab sofort im Bürgerbüro erhältlich.© Stadt Meppen

„Augen auf für nebenan!“ heißt die Aktion, die von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius, dem Präsidenten des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes (NSGB), Dr. Marco Trips, und Dr. Uwe Grabosch von den VGH Versicherungen gestartet wurde. Ziel ist die Bekämpfung der Einbruchskriminalität durch eine gelebte Nachbarschaft.

12.05.2017

Bürger und Leben

Zukunftswohnen in Esterfeld

Stadt Meppen startet Projekte

Platzhalter für Meldungen

Energiewende und Klimaschutz sowie demographischer Wandel und Modernisierung für die Zukunft, das sind die grundlegenden Ansprüche, denen sich die Stadt Meppen nun auch auf Quartiersebene, zunächst im Stadtteil Esterfeld, widmet. Öffentlich vorgestellt wurde das Projekt bereits im Ausschuss für Klima und Umweltschutz, im Rat der Stadt erfolgte dann der Beschluss zur Durchführung „Vorbereitender Untersuchungen“.

13.04.2017

Bürger und Leben

Spielplatz an der Stadtheidestraße punktet mit neuen Geräten

(v. l.) Dieter Lampen, BBH-Mitarbeiter und Spielplatzkontrolleur, und Marlene Schulten, Fachbereich Jugend, bei der letzten Abnahme der neuen Spielgeräte an der Stadtheidestraße.© Stadt Meppen

Mit neuen Spielmöglichkeiten, insbesondere für die jüngeren Kinder, wurde der Spielplatz an der Stadtheidestraße attraktiver gestaltet.

02.03.2017

Bürger und Leben

Zweiter Aufschlag zum interaktiven Stadtgespräch

Motiviert und mit dem technischen Equipment gerüstet ist das hauptverantwortliche Team hinter dem Meppener Stadtgespräch: (v. l.) Stadtjugendpfleger Karsten Streeck, Erster Stadtrat Bernhard Ostermann, Heiko Kastner, Sprecher der Leitbild-Gruppe, Bürgerme

Nachdem das für den 3. November vergangenen Jahres geplante interaktive Stadtgespräch verschoben werden musste, ist ein neuer Termin gefunden: Am 22. März feiert diese völlig neue Interpretation der Bürgerbeteiligung seine überregionale Premiere im Ratssaal.

01.03.2017

Bürger und Leben

Bürger favorisieren kirchliche Trägerschaft für Kita in Esterfeld

Große Resonanz bei Einwohnerbefragung

Kita am Schillerring in Esterfeld - Außenansicht© Stadt Meppen

„Wer soll künftig die Trägerschaft für die neue Kindertagesstätte in Meppen-Esterfeld am Schillerring übernehmen?“ – Diese Frage wurde im Rahmen einer Einwohnerbefragung 30.803 abstimmungsberechtigten Meppenerinnen und Meppenern gestellt. Das Ergebnis: 50,31 Prozent haben sich für eine kirchliche Trägerschaft ausgesprochen.

08.02.2017

Bürger und Leben

Fahrt zum Beginenhof Essen – „Frauenleben anders“

Platzhalter für Meldungen

Am Donnerstag, 30. März, findet eine Fahrt zum Beginenhof in Essen statt. Anmeldungen sind ab sofort bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Meppen möglich.

08.02.2017

Bürger und Leben

Mikrozensus – Haushaltsbefragung auch in Meppen

Mikrozensus – Haushaltsbefragung auch in Meppen

Wie im gesamten Bundesgebiet wird auch in Meppen in diesem Jahr wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Die vom Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) beauftragten Interviewerinnen und Interviewer haben bereits mit ihrer Arbeit begonnen.

03.02.2017

Bürger und Leben

TelefonSeelsorge Emsland/Grafschaft Bentheim e. V. freut sich über Erlös aus Stollenverkauf

Am Ort, wo der Stollenverkauf seinen Anfang macht: Die Backstube der Stadtbäckerei Hoyng. (v. l.) Ansgar Limbeck, Geschäftsführer Stadtmarketingverein WiM, Hermann Dröge, 1. Vorsitzender Stadtmarketingverein WiM, und Bürgermeister Helmut Knurbein überreic© Stadt Meppen

Großen Zulauf fand auch im vergangenen Jahr wieder der Stollenstand auf dem Meppener Weihnachtsmarkt. Der Erlös kam diesmal der TelefonSeelsorge Emsland/Grafschaft Bentheim e. V. zugute. Der 1. Vorsitzende Hermann Niemann nahm mit einem „herzlichen Dankeschön“ einen Scheck in Höhe von 1.000,- Euro entgegen.

27.01.2017

Bürger und Leben

Stadt Meppen lädt zum Tag des Ehrenamtes

Unverzichtbares Engagement und Sporterfolge würdigen

(v. l.) Anke Winkeler, Nadine Kotte, Bürgermeister Helmut Knurbein und Christian Golkowski freuen sich bereits jetzt wieder auf zahlreiche Gäste beim Tag des Ehrenamtes 2017.© Stadt Meppen

Im vergangenen Jahr kamen knapp 500 Bürgerinnen und Bürger zum Tag des Ehrenamtes. Auch in 2017 stellt die Stadt Meppen wieder diejenigen in den Vordergrund, die ehrenamtlich wertvolle Arbeit leisten. Beim Tag des Ehrenamtes am 13. März im Saal Kamp werden zudem Meppener Sportler geehrt, die herausragende Leistungen erbracht haben.

06.01.2017

Bürger und Leben

Maria und Alexander auf Platz 1 der beliebtesten Vornamen

Babyfüße von Elternhänden umschlossen

Maria und Alexander führten im vergangenen Jahr mit 24 und 13 Nennungen die Vornamen-Charts an. Das geht aus der Statistik des Meppener Standesamtes hervor. Damit lösen sie die Vorjahressieger 2015 Marie (26 Nennungen) und Paul (12) ab.

23.12.2016

Bürger und Leben

Verein für Deutsche Schäferhunde spendet 2.000 Euro für die Meppener Jugendarbeit

Über eine Spende in Höhe von 2.000 Euro für die Meppener Jugendarbeit freuten sich Christian Golkowski (links), Fachbereichsleiter Bildung, Familie, Jugend und Sport, Bürgermeister Helmut Knurbein (Mitte) und Stadtjugendpfleger Karsten Streeck (rechts). Ü© Stadt Meppen

Der Verein für Deutsche Schäferhunde SV e. V. hat 2.000 Euro für die Meppener Jugendarbeit gespendet.

22.12.2016

Bürger und Leben

Öffnungszeiten TIM-Büro an den Feiertagen

TIM Logo

Die Tourist Information Meppen (TIM) bleibt am Samstag, 24. Dezember (Heiligabend), sowie am Samstag, 31. Dezember (Silvester), geschlossen.

16.12.2016

Bürger und Leben

Stadt Meppen lädt zum Tag des Ehrenamtes

Sportlerehrung - Vereine müssen sich bis zum 8. Januar melden

Neben den Schwimmern vom TV Meppen wurde beim Tag des Ehrenamtes 2016 mehr als 70 weitere erfolgreiche Meppener Sportler geehrt.© Stadt Meppen

Auch in 2017 stellt die Stadt Meppen wieder diejenigen in den Vordergrund, die ehrenamtlich wertvolle Arbeit leisten. Beim Tag des Ehrenamtes am 13. März im Emslandsaal Kamp werden zudem Meppener Sportlerinnen und Sportler geehrt, die herausragende Leistungen erbracht haben.

14.12.2016

Bürger und Leben

Nein zur häuslichen Gewalt – Arbeitskreis informiert im Café International

Bis auf den letzten Platz gefüllt war das Café International anlässlich der Veranstaltung des Arbeitskreises „Häusliche Gewalt“ des Kommunalen Präventionsrates der Stadt Meppen.© Stadt Meppen

Zu einem Austausch in geselliger Runde hatte der Arbeitskreis „Häusliche Gewalt“ des Kommunalen Präventionsrates der Stadt Meppen in das Café International eingeladen. Die Organisatoren konnten sich über eine rege Teilnahme freuen.

08.12.2016

Bürger und Leben

Viel mehr Potential am neuen Standort der Meppener Tafel

Dieter Schlömer (links) von der Meppener Tafel und Bruce Marschall (Mitte), Geschäftsführer der Marschall Hausservice GmbH, führen Bürgermeister Helmut Knurbein durch die neuen Räume der Meppener Tafel. Mit umgezogen ist auch die Kleiderkammer des Parität© Stadt Meppen

Zum 1. Oktober hat die Meppener Tafel, in Trägerschaft der Lingener Tafel e. V., ihre neuen Räumlichkeiten am Heideweg 21 bezogen. Hierbei handelt es sich um eine Halle der Marschall Hausservice GmbH. Das erste Resümee der Verantwortlichen fällt schon jetzt sehr positiv aus.

  • Seite 1 von 2
zurück

weiterlesen