Stadt Meppen

Kopfbereich / Header

Menü Schnellfinder Suche

Kartenanwendung

Seite merken

Die Reformation im Emsland und der Grafschaft Bentheim

läuft bis zum Fr, 05.01.2018
Blocktermin Standort anzeigen

Die Ausstellung schildert in 18 Stationen die Entwicklung vom Thesenanschlag               Martin Luthers im Jahre 1517 bis zur heutigen Situation der Kirchen im Emsland

und der Grafschaft Bentheim.

Anhand der unterschiedlichen Glaubensgrundsätze und aussagekräftiger

Beispiele macht die Präsentation deutlich, wie sich die Reformation auf die Region,

auf die Kirchen und Gemeinden, aber auch auf jeden Einzelnen auswirkte.

Die Wanderausstellung „Die Reformation im Emsland und der Grafschaft Bentheim“ ist ein Projekt der Emsländischen Landschaft anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums, gefördert von der VGH-Stiftung und dem Land Niedersachsen im Rahmen der regionalen Kulturförderung. Erstellt wurde die Präsentation vom Emslandmuseum Lingen.

Die Präsentation ist während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung für Besucher zu sehen

Rubrik
Ausstellungen, auch gewerblich
Kirchliches

Veranstaltungsort
Stadtverwaltung Meppen
Kontaktdaten
Telefon: 05931 153-227
E-Mail:
Homepage: www.meppen.de
zurück

weiterlesen