Stadt Meppen

Kopfbereich / Header

Menü Schnellfinder Suche

Kartenanwendung

Seite merken

Kirchenaustritt Erklärung

Allgemeine Informationen

Der Austritt aus einer Kirche, Religionsgemeinschaft oder Weltanschauungsgemeinschaft ist bei der zuständigen Stelle zu erklären.

Verfahrensablauf

Die Austrittserklärung muss persönlich abgegeben werden.

Die melderechtliche Änderung der Religionszugehörigkeit wird von der zuständigen Stelle elektronisch an die Finanzverwaltung übermittelt. Von dem Kirchenaustritt erfährt die Arbeitgeberin/der Arbeitgeber automatisch durch Abruf der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM), die beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) gespeichert sind.

Eine Vorsprache beim Finanzamt ist daher nicht mehr erforderlich, die Arbeitnehmerin/der Arbeitnehmer muss die Arbeitgeberin oder den Arbeitgeber entsprechend unterrichten.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der Sie Ihren Wohnsitz bzw. gewöhnlichen Aufenthalt haben.

Voraussetzungen
  • vollendetes 14. Lebensjahr
  • Personen, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben:
    • Die gesetzlich vertretende Person, der die Sorge für die Person zusteht (Eltern, ggfs. ein Elternteil), kann den Kirchenaustritt erklären.
  • Kindern, die das 12. Lebensjahr vollendet haben
    • Der Austritt kann nicht gegen ihren Willen erklärt werden.
Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis oder Reisepass
  • soweit vorhanden: Taufbescheinigung
Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr:25,00 EUR
    Kirchenaustritt
Welche Fristen muss ich beachten?

Der Kirchenaustritt wird am Tag der Erklärung wirksam. Die Kirchensteuerpflicht endet allerdings erst mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Erklärung wirksam geworden ist.

zurück

weiterlesen

Infobereich

Ansprechpartner

  • StandesamtStandort anzeigenMarkt 43
    49716 Meppen
    Telefon: 05931 153133 oder 153127 oder 153134
    Telefax: 05931 153-5133
    Homepage: htt­p://ww­w.­mep­pen.de
    Öffnungszeiten:
    Öffnungszeiten:
    Montag von 8:00 bis 16:00 Uhr
    Dienstag und Mittwoch von 8:00 bis 12:30 Uhr (nachmittags nur nach Vereinbarung)
    Donnerstag von 8:00 bis 19:00 Uhr
    Freitag von 8:00 bis 12:30 Uhr

    Öffentliche Verkehrsmittel:
    Haltestelle: Domhof
    Bus: Linie 30



    Parken:

    Parkplatz:
    Nutzen Sie das Parkhaus Domhof, Behindertenparkplatz direkt am Haus ggü. Gymnasialstraße 8
    Anzahl: 158Gebühren: ja


    Barrierefreiheit:
    barrierefrei

    Aufzug vorhanden:
    ja
Bürgertipps

Meppener Weihnachtsmarkt

Meppener Weihnachtsmarkt Banner