Stadt Meppen

Kopfbereich / Header

Menü Schnellfinder Suche

Kartenanwendung

Aktuelle Meldungen

Sechs weitere Wohnmobilstellplätze werden zum Ferienstart in der letzten Parkreihe auf dem Parkplätz hinter dem Emsbad freigegeben.
Unsere Stadt

Weitere Stellplätze hinter dem Emsbad für ...

Auch die Urlaubsplanung musste in diesem Jahr aufgrund des Corornavirus umgestaltet werden. Um mehr Campern einen Stellplatz anbieten zu könne...

weiterlesen
Eingeschränkte Befahrbarkeit der Lambertsbrücke
Pressemitteilungen

Eingeschränkte Befahrbarkeit der Lambertsb...

Auf der Landesstraße 47 zwischen Rühle und Meppen ist demnächst mit Behinderungen zu rechnen. Der Grund hierfür ist eine weitergehende Lastbes...

weiterlesen

Restplatzverkauf für das Meppener Ferienprogramm startet

Das Team im Meppener JAM freut sich, dass trotz des Coronavirus ein vielseitiges Ferienprogramm aufgestellt werden konnte. Alle Aktionen können auf der Internetseite www.ferienprogramm-meppen.de eingesehen werden.

Ursprünglich war der Vergabestart für den Vortag geplant, dieser wurde verschoben, um mögliche Änderungen der nächsten Corona-Schutzverordnung des Landes berücksichtigen zu können. Eine genaue Übersicht der Restplätze gibt es unter www.ferienprogramm-meppen.de. Restplätze können auch während der gesamten Sommerferien im Jugend- und Kulturzentrum JAM, An der Bleiche 3, zu den Büro-Öffnungszeiten erworben werden. In... weiterlesen

Interaktive Sprechstunde für Kids und Jugendliche mit dem Bürgermeister am Sonntag

Sozialpädagogin Sandra Thien wird Bürgermeister Helmut Knurbein erneut eure Fragen stellen.

An den Erfolg der ersten Online-Sprechstunde Anfang Mai anknüpfend, sind wieder viele Kinder und Jugendliche dem Aufruf gefolgt, in die Rolle des Bürgermeisters zu schlüpfen, und haben ihre Ideen, Gedanken und Anregungen eingereicht. „Ich freue mich, dass wir wieder so viele interessante und auch ganz unterschiedliche Ansätze zugesendet bekommen haben“, so der Rathauschef. Strukturiert nach Themenfeldern wird Sand... weiterlesen

Bürgermeister Knurbein lädt zum Online-Talk ein

Auch Sie haben eine Frage an Meppens Bürgermeister? Dann schreiben Sie uns bis Freitag, 24. Juli, eine E-Mail an presse@meppen.de und erhalten Sie Ihre Antwort im Talk mit Herrn Knurbein.

Aus diesem Grund lädt Bürgermeister Knurbein die Meppenerinnen und Meppenern nun zu einem Online-Talk ein. Hierbei können Bürgerinnen und Bürger in einer E-Mail ihre Fragen oder Anregungen an Meppens Bürgermeister richten. Diese werden dann im Rahmen eines Talks mit Bürgermeister Knurbein auf dem YouTube-Kanal „Meppen mag dich“ beantwortet. Auch Sie haben eine Frage an Meppens Bürgermeister? Dann schreiben Sie un... weiterlesen

Kultusminister Grant Hendrik Tonne zu Gast im Ratssaal

Kultusminister Grant Hendrik Tonne trägt sich in das Goldene Buch

Bürgermeister Helmut Knurbein begrüßte den Politiker im Beisein von Vertretern der Schulen und der Stadtratsfraktionen im Ratssaal. „Die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft ist eine der Herausforderungen, aber auch Chance unserer Zeit. Gegenwärtig führt uns dies auch die Corona-Krise vor Augen. Hier war und ist uns der technische Fortschritt mit seiner unglaublichen Dynamik eine große Hilfe. Für meine Gene... weiterlesen

Bürgermeister heißt Museologen willkommen

Bürgermeister Helmut Knurbein (rechts), Erster Stadtrat Bernhard Ostermann (links) und Fachbereichsleiter Klaus Keller (3. v. l.) mit dem neuen Museologen Burghardt Sonnenburg (2. v. l.) an seinem künftigen Arbeitsplatz am Museumsstandort Koppelschleuse.

Der künftige Arbeitsplatz des Museologen kann voraussichtlich nach den Sommerferien bezogen und offiziell eingeweiht werden. Die Baumaßnahmen an der Koppelschleuse sind weitestgehend abgeschlossen. Zurzeit geht es an das „Eingemachte“ wie Bürgermeister Helmut Knurbein erklärte: „Nachdem der Fußboden verlegt ist, müssen noch die Möbel aufgebaut und letzte Grafikelemente gestaltet werden.“ Alles in allem sei man mit... weiterlesen

Verabschiedung bei der Stadt Meppen

Bürgermeister Helmut Knurbein (Mitte) beglückwünschte Hermann Arens (links, mit Ehefrau Katharina Arens).

1991 wurde Hermann Arens als Hausmeister für die Overbergschule eingestellt. Im Laufe seiner Beschäftigung kamen die Grundschule Hemsen sowie die Grundschule Versen hinzu. Zu seinen Tätigkeiten zählten unter anderem die Sauberhaltung und Pflege der Außenanlagen, die Ausführung von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sowie die Bedienung der technischen Hausanlagen. Darüber hinaus war er Ansprechpartner für Liefer... weiterlesen

Sanierung Fußgängerbrücke verzögert sich

Fußgängerbrücke am Bootshaus bis Ende Mai gesperrt

Im Frühjahr wurden das Mittelteil und die Seitenteile des Brückenbauwerks herausgehoben und zur werksseitigen Sanierung abtransportiert. Die Sanierung der Treppenauf- und -abgänge erfolgte vor Ort. „Nach dem Sandstrahlen wurde festgestellt, dass eine Sanierung der Seitenteile nicht mehr möglich ist und diese erneuert werden müssen“, erklärte Bürgermeister Helmut Knurbein den Hintergrund. Konkret bedeute dies, dass... weiterlesen

Stadt fördert Existenzgründungen in der Innenstadt

Symbolfoto Würfel Fördermittel

Was wird gefördert? - Gefördert werden Unternehmensgründungen für den Einstieg in die Selbstständigkeit, die Übernahme sowie die Umsiedlung eines bestehenden Einzelhandelsbetriebes in der Innenstadt. Antragsberechtigt sind ausschließlich Gründer im Bereich Handel und Gastronomie mit einem innenstadtrelevanten Sortiment. Grundsätzlich förderfähig sind investive Ausgaben, beispielsweise für die Betriebs- und Geschäf... weiterlesen

weitere Meldungen anzeigen

Veranstaltungen in Meppen

Veranstaltungskalender
Open Rathaus
Deine Idee für Meppen - Layout für Website
Stellenausschreibungen
Bürgertipps